Altes

neu

erleben

Das Haus, das heute als Pension genutzt wird, wurde bereits im Jahr 1886 erbaut und von der Deutschen Reichsbahn als Güterabfertigungsanlage benutzt. Etwa zu Zeiten der Wende wurde das Gebäude jedoch nicht länger genutzt und stand viele Jahre lang leer. Jetzt, mehr als 120 Jahre nach seinem Bau, hat Rietschens alter Güterbahnhof endlich einen neuen Zweck gefunden:
Seit 2011 befindet sich das geschichtsträchtige Haus im Besitz der Familie Baudach aus Rietschen und wurde von dieser rundum renoviert und zu dem gemacht, was es nun ist - einer historischen Unterkunft im modernen, gemütlichen Gewand.
Radfahrer und Biker willkommen
Die Umgebung unserer Pension bietet sehr schöne Strecken sowohl für Radler, als auch Motorradfahrer. Um unseren Gästen das Erkunden der Oberlausitz so angenehm wie möglich zu machen, bieten wir neben einem abschließbaren Fahrradschuppen auch eine kleine, aber umfangreiche Werkstatt an, die Ihnen alle nötigen Werkzeuge und Materialien für Reparaturen und Ausbesserungen bietet.

  Impressum:

  Doris Baudach, Ladestraße 2, 02956 Rietschen   

  alter-gueterbahnhof@gmx.de

  035772-40729

  0172-93 98 954

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now